Ausstellung Partizipation Kunst
Fr, 7. Juni 2024 14:00 Uhr

Kollektives Kunstwerk für Widerstand und Empowerment vom Verein Javaneh in Kooperation mit Beauty World STP

Sisters United: Gegen Gewalt an Frauen*
Eintritt & Teilnahme kostenlos
Frauenplatz St. Pölten
Verein Javaneh © Verein Javaneh

Beschreibung

Der Widerstand von Frauen und weiblich gelesenen Menschen wird oft unsichtbar gemacht, ignoriert und verbleicht aus der Geschichte. Dabei sind es unsere Mütter, Großmütter, Schwestern und Tanten, die in ihren eigenen vier Wänden für uns und sich selbst kämpfen. Mit alltäglichen Mitteln sorgen sie für ihre Sicherheit und wehren sich.

 

Gemeinsam mit Javaneh wird der Frauenplatz zu einem Ort, der die Bemühungen von Frauen aufzeigt und zelebriert. Bringen Sie ihre Familie und Freunde mit, um ein kollektives Kunstwerk zu schaffen, das ein Statement für Widerstand und Empowerment setzt. 

 

Das Kollektiv „Javaneh“ (Farsi für ,,aufblühende Knospe'') besteht aus 6 FLINTA Personen mit Flucht- und Migrationsgeschichte. Zusammengefunden haben sie sich nach der feministischen Revolution im Iran und arbeiten seitdem weiter in einer provokanten künstlerischen Praxis. Ihr Ziel ist es gegen Diskriminierung anzukämpfen und Räume für diejenigen zu schaffen, die oft übersehen werden. "Javaneh" möchte positive Veränderung herbeiführen und vor allem Menschen in der kurdischen, iranischen und afghanischen Diaspora unterstützen.

Mitwirkende

  • Mit
    Christian Scambor, Najwa Duzdar
  • Kuratiert von
    Magdalena Chowaniec
  • mit Unterstützung von
    Muhammet Ali Baş
  • Künstlerische Assistenz
    Duha Samir
  • Design Wohnzimmer
    Verena Geier

Weitere Termine

Leider gibt es keine zukünftigen Termine.

Entdecken Sie gerne weitere Termine in unserer Übersicht.
Programm und Tickets

Veranstalter

Tangente St. Pölten