Film
Do, 6. Juni 2024 20:30 Uhr

Andrea lässt sich scheiden | Film am Dom

Regie: Josef Hader
St. Pölten Domplatz

Vergangene Veranstaltung

Film am Dom © Cinema Pradiso / TangenteStPölten

Beschreibung

Film am Dom ist ist nach 15 Jahren Pause wieder da! Cinema Paradiso und die ­Tangente bringen den legendären gelben Kino-LKW zurück auf den Domplatz von St. Pölten. An vier Tagen erstrahlen auf der großen Leinwand direkt beim Dom außergewöhnliche Filme unter dem Sternenhimmel. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Kurzfilmen und Musik. 

 

Begonnen hat alles 1994 mit der Idee, das Filmwunder „Cinema Paradiso“ von Giuseppe Tornatore aus dem Jahr 1988 so vielen Menschen wie möglich zu zeigen. Das Open-Air-Kino war damals ein Novum und entwickelte sich zu einer der beliebtesten Kulturveranstaltungen Niederösterreichs. Tausende kamen auf den Domplatz, um sich von den Filmen verzaubern zu lassen. Weil die vorhandene Bestuhlung nie ausreichte, kamen die Menschen mit Decken oder Campingsesseln und machten aus „Film am Dom“ ein einzigartiges Kinoereignis. Der Erfolg eb­nete den Weg für das Programmkino Cinema Paradiso am Rathausplatz. Es eröffnete 2002, wurde 2006 zum „Besten Kino Europas“ gewählt. Nach dem Motto „Mehr als Kino“ gibt es Konzerte, Lesungen große Premierenfeiern und ein buntes Kinder- und Familienprogramm – und das alles neben dem täglichen Kinoprogramm. Eine einzigartige Erfolgsgeschichte! 

 

2009 fand das 16. und bisher letzte „Film am Dom“ statt. Danach begannen die archäologischen Ausgrabungen am Domplatz. Dass die Magie des Kinos nun auf den Domplatz zurückkehrt, ist wunderbar. Und wie sagt der Filmvorführer Alfredo zu Toto im Film „Cinema Paradiso“: „Was du im Leben auch anfängst, tu es mit Liebe.“

 

Zeitraum: 6.6.–9.6.2024
Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit

Ort: Domplatz

 

Eine Produktion von Tangente St. Pölten – Festival für Gegenwartskultur in Kooperation mit Cinema Paradiso

  • © Cinema Paradiso

Mitwirkende

  • Kuratiert von Cinema Paradiso
    Alexander Syllaba, Christoph Wagner

Weitere Termine

Film

 

Stummfilm Live-Vertonung: Matthias Jakisic Quintett

Rathausplatz St. Pölten

Freier Eintritt

Film

Film und Gespräch mit Regisseur Alexander Millecker und Stadtarchäologen Ronald Risy

Rathausplatz St. Pölten