4 Mothers (Growing the Parts that Will Make Us Change Faster), 2024
 

Dieses Kunst-Werk ist von Sophie Utikal. 

Es heißt auf Deutsch: 4 Mütter. 

 

Es sind Arbeiten aus Stoff. 

Die Stoffe hängen von einer Brücke über den Fluss Traisen herunter.

Sie reichen bis knapp über das Wasser. 

Sie berühren das Wasser nicht. 

 

Es sind 18 Stoff-Arbeiten.

Die Stoffe schwingen im Wind. 

Auf dem Stoff sind hell-blaue Tropfen.

Auf dem Stoff sind auch menschen-ähnliche Figuren.

Sie spielen mit etwas, das fließt und sich durch das Bild schlängelt. 

Diese Flüssigkeit könnte aus den Körpern von den Figuren heraus-fließen.

 

Die Künstlerin sucht damit nach einer Bild-Sprache für schwere Themen wie:

- Zusammen-gehören.

- Verbreitung von Wissen.

- Gemeinschaft und Verbindung. 

Wenn sie ein Bild für ein Thema gefunden hat: 

Dann näht sie einzelne Stoff-Stücke mit Bildern zusammen. 

 

Die Künstlerin beschäftigt sich nicht nur mit sich.

Sie denkt viel größer:

Zum Beispiel an unseren Planeten Erde und seine Zukunft.

Dafür sind wir alle verantwortlich.

 

Für Sophie Utikal könnte eine Zukunft so aus-sehen:

Menschen züchten ihre Zukunft selbst. 

Sie züchten zum Beispiel neue Organe.

Dadurch wird das Leben auf der Erde ganz anders als jetzt. 

 

Diese Idee sieht man in den Bildern:

Die Flüssigkeit aus und neben den menschen-ähnlichen Lebewesen könnte heraus-gepumpt sein.

Oder sie könnte aus den Körpern heraus-laufen:

Damit andere Körper-Teile besser funktionieren.

So könnten viele Lebens-Formen möglich werden. 

 

Diese Mütter in den Bildern arbeiten an der Zukunft.

Dafür brauchen sie Zeit und Energie.

Die Mütter laden uns ein:

Wir sollen dem Lauf von dem Fluss folgen.

Wir sollen Ruhe finden. 

Wir sollen uns nah kommen. 

Wir sollen strömen und fließen und verschmelzen. 

So können wir die Lücke schließen:

Zwischen unserer Idee vom Überleben und dem wirklichen gemeinsamen Überleben. 

 

  • Die Kunstwerke von Sophie Utikal hängen von der Brücke herab
    © Simon Veres
  • Die Kunstwerke von Sophie Utikal hängen von der Brücke herab
    © Simon Veres
  • Kunstwerke von Sophie Utikal
    © Peter Rauchecker

Portrait:

Sophie Utikal
© Sophie Utikal